Mitglied

Gründungs-Mitglied

Epilepsie

Was ist Epilepsie ?

Synonyme:  Anfälle, Krämpfe, Fallsucht

Unter Epilepsie versteht man eine Reihe von Störungen/Krankheiten, die durch das wiederholte Auftreten von epileptischen Anfällen gekennzeichnet sind.

Epileptischer Anfall
Deffinition: Spontane, unkontrollierbare Übererregung/Entladung der Nervenzellen in der Grosshirnrinde

  • Abnormale elektrische Aktivität im Gehirn
  • Vorübergehende Störung der Hirnfunktion
Formen von Epilepischen Anfällen:

  • Generalisiert (Grand Mal)
  • Bewusstseinsverlust
  • Seitenlage
  • Tonisch-klonische Krämpfe der Gliedmassen
  • Verlust von Harn und Kot
  • Speicheln
  • Kieferschlagen
  • Vokalisation
  • Absenzen
  •  Fokal/partiell
  • Zuckungen von einzelnen Muskelgruppen
  • Kein Bewusstseinverlust
  • Psychomotorische Anfälle (mit Bewusstseinstörung)
  • Anfälle von abnormalem Verhalten (Ängstlichkeit, Aggression, Anhänglichkeit, Verhaltensänderungen

(weitere Informationen zum Thema unter www.svk-asmpa.ch/hund/ )